VIGILAIT

Bietet Ihnen eine Überwachung Ihres Milchtanks.

Vergessen, beim 1. Melken
einzuschalten
Abgetrennter Tank
Stromausfall
Ausfall der Kühleinheit

vigilant

TECHNISCHER ÜBERBLICK

Ziel ist es, ein vom Milchtank unabhängiges Alarmmodul zu
schaffen, das an alle bestehenden und zukünftigen Milchtanks
angepasst werden kann.
Dieses Modul, das ursprünglich für Robotermelkanlagen
konzipiert wurde, muss auch für das so genannte «klassische»
Melken angepasst werden.
Die 230V-Stromversorgung wird jedoch aus dem Milchtank
entnommen. Die Steuerung des Alarmrelais und der Fehleranzeige
wird dank einer Bleibatterie bei Stromausfall aufrechterhalten.
Der Systemstatus und die Alarme werden auf einem
hintergrundbeleuchteten 2×16-Zeichen-LCD-Display angezeigt.

Die verschiedenen anzuzeigenden Zustände sind wie folgt:

  • Milchtank-Waschen, Milchtank -Überwachung
  • Temperatur unter der Schwelle, über der Schwelle nicht
    abgelaufenes Tempo, über der Schwelle und abgelaufenes
    Tempo.
  • Versorgungsspannung vorhanden, nicht vorhanden
  • Milchtank -Fehler vorhanden nicht vorhanden
    Mit einigen wenigen Parametern können Sie die :
  • Melkart (RoW, ToT)
  • Fehlerschwelle T° (°C0 bis 20°C)
    -Fehlerzeit T° (min 0 bis 600) (T1)
  • Art der Überwachungsaktivierung: o Auto
    Tempo (mindestens 0 bis 600) (T2)
    Temperaturschwankungen (°C/min +/-0,1 bis 1°C/min)
    Die Einstellung der Kartenparameter erfolgt über den Bildschirm
    und die 4 auf der Karte integrierten Tasten, wofür die Vorderseite
    des Gehäuses entfernt werden muss.

TECHNISCHE BESCHREIBUNG

Montiert in einem wasserdichten Kunststoffgehäuse von
200×150 mit Kabelverschraubungen.
Die Schachtel wird mit einer transparenten Vorderseite
für das Display versehen, auf die ein selbstklebender, in
Ihren Farben gedruckter Lexan aufgeklebt wird.

  • 4 Eingänge Phasen+Neutral auf 4-PunktSteckklemmenblock mit 7,62mm Rastermaß. Daraus wird
    die Stromversorgung (230VAC) der Platine abgeleitet
    und das Vorhandensein der 3 Phasen überwacht.
  • 1 Diskreter Eingang Tankreinigung
    (Trockenkontakt) auf einem 2-Punkt-Klemmenblock mit
    5,08mm Abstand.
  • 1 digitaler Eingang Tank Fault (trockener Kontakt)
    auf einem 2-Punkt-Klemmenblock mit einem 5,08mmRaster.
  • 1 digitaler Temperatursensoreingang (wie für das
    Waschprogrammiergerät).
  • 1 Alarmrelais-Ausgang (Trockenkontakt) NO + NC
    auf 3-Punkt-Steckklemmenblock mit 5,08mm-Schritt.
  • 4 LP (an Bord) Plus, Minus, Validierung und
    Rückgabe.
  • 1 LCD-Display 2×16 Zeichen mit weißer
    Hintergrundbeleuchtung.
  • 1 Eingang für Bleibatterie (mitgeliefert) mit
    integriertem Wechsler auf steckbarem 2-PunktKlemmenblock mit 5,08 mm Rastermaß.