In den 80er Jahren

CHARRIAU

entwickelt Joseph Charriau Produkte wie Rührprogrammierer und elektronische Pulsatoren.

Mit der Firma Thermor entwickelte er den Kalorienrückgewinnungsapparat.

Um die Sammlung bei den Milchproduzenter zu erleichtern, entwickelt Joseph Charriau ein innovatives Produkt, das eine schnelle und hygienischere Sammlung ermöglicht: die Schnellkupplung.

Am Anfang der 90er Jahre wendet Joseph sich dem Markt für gebrauchte Tanks zu und entwickelt auch neue Produkte im Zusammenhang mit Milchkühltanks.

Während dieser Zeit wird die Schnellkupplung erstellt. Es ist ein funktionales Werkzeug, das die Milchsammlung erleichtert Dieser Artikel wird in einer Auflage von mehr als 5000 Exemplaren verteilt und ist auch heute noch in Gebrauch.

1996


ging Joseph in den Ruhestand Das Unternehmen wechselt die Statuten und wird von seinen beiden Söhnen Jacques und Yves übernommen.